Briefmarken zum Hören


Zeitraum: 2014
Auftraggeber: geophon
Tätigkeiten: Konzept, Gestaltung


Der Hörverlag geophon veröffentlichte eine neue Reihe Audioguides für den digitalen Vertrieb. Für so eine Reihe braucht man natürlich ein amtliches Erscheinungsbild. Und das auf kleinster Fläche, denn die gängige Abbildungsgröße übersteigt selten die einer Briefmarke.

Neben der Aufmachung als Briefmarke mit dem Preis des Hörerzeugnisses haben alle Cover den selben Aufbau. Die Farbkombinationen basieren auf einem von uns zuvor festgelegten Koordinatensystem, in das sich alle Ziele der Reihe einfügen. Die Größe des Kreises repräsentiert die durchschnittliche Anzahl der Sonnenstunden am jeweiligen Ort. Und zu guter Letzt: Jeder Destination wird ein Icon zugeordnet, das mithilfe einer unrepräsentativen Umfrage unter den Mitarbeitern des Büros des Präsidenten als die treffendste Assoziation mit dem jeweiligen Reiseziel ermittelt worden ist.

geophon_audioguide_iphone

geophon_cover_audioguides